Wie reinige ich eine Klimaanlage richtig?

Klimaanlagen sind einmalig - und sollten deshalb auch gut behandelt werden! Nur durch eine fachmännische Reinigung können Sie Ihre Klimaanlage von Schmutz, Staub, Pollen, Viren oder anderen Schadstoffen befreien und damit die Leistungsfähigkeit Ihrer Klimaanlage steigern.


Eine Klimaanlage ist ein elektronisches Gerät, auf das man nicht gerne verzichten möchte. Sie ist mit verschiedenen Faktoren verbunden, die die Effektivität mehr oder weniger beeinflussen.


Die Klimaanlage ist in den meisten Fällen die beste Möglichkeit, um die Temperatur in Ihrem Haus herunter zu kühlen. Nur sind die Filter nicht sauber kann die Klimaanlage Ihre Arbeit nicht verrichten.


Die Klimaanlage ist nicht zu ersetzen.


In diesem Blog Artikel erklären wir die beste Art, wie Sie eine Klimaanlage reinigen können, um Ihre Gesundheit zu schonen.



  



Wann sollte ich einen Klimaanlagenservice in Anspruch nehmen?

Eine regelmäßige Wartung, Prüfung und Reinigung der Klimaanlage ist gesetzlich vorgeschrieben. Für die regelmäßige Durchführung ist der Betreiber verantwortlich.


Im geschäftlichen Bereich wird dies geprüft und daher sollten Sie hier unbedingt einen Wartungsvertrag abschließen. So kann für die Regelmäßige Wartung der Klimaanlage ganz unkompliziert gesorgt werden.


Unsere Tipps für die Reinigung einer Klimaanlage:

 

Wann sollte ich die Klimaanlage reinigen?

Für die Reinigung eignen sich Frühjahr und Herbst sich wunderbar dafür. Haben Sie einen Wartungsvertrag abgeschlossen kommen wir - Wolf Kältetechnik - automatisch auf Sie zu und erinnern Sie an die Terminvereinbarung.




   

Wie oft sollte ich eine Klimaanlage reinigen?

Mindesten zweimal im Jahr sollte die Klimaanlage bei normalem Gebrauch (zu Hause) gereinigt werden.


In einem Nagelstudio muss die Klimaanlage monatlich gereinigt werden. Woran das liegt? In diesen Räumlichkeiten fallen mehr Staub an als in anderen Branchen.


In einem Bürokomplex ist eine Reinigung alle 3 Monate sinnvoll, dies richtet sich aber auch nach der Betriebszeit und der sich im Raum befindenden Anzahl an Mitarbeiter. 


Was sollte ich bei der Reinigung beachten?

Richtig

  • Trennen Sie die Geräte von der Stromversorgung: Schalten Sie die Sicherung der Klimaanlage aus (unbedingt ausgeschaltet lassen!). Überprüfen Sie Zusätzlich ob Spannung noch am Außengerät anliegt.
  • Verwenden Sie milde Waschlösungen (z. B. Seife oder ein spezielles Desinfektionsmittel).
  • Das Wasser darf maximal 30-35°C heiß sein.
  • Nutzen Sie ein weiches Tuch.
  • Trocknen Sie die Teile im Schatten.

Falsch

  • Berühren Sie keine Metallteile mit Ihren Händen.
  • Verwenden Sie kein Benzin, Lösemittel, Scheuermittel oder Insektizide.
  • Verwende Sie keine Scheuerbürste, harten Schwamm oder ähnliches.
  • Den horizontalen Flügel nicht einweichen oder spülen.
  • Benutzen Sie zum Trockenen keine direkte Sonne, Hitze oder offenes Feuer.
  • Nutzen Sie keine übermäßige Kraft beim Reinigen.


  

Welche Produkte benötige ich?

Sie benötigen nur Produkte, die Sie sehr wahrscheinlich zu Hause haben. Die Reinigung ist nicht aufwendig und bedarf auch keine speziellen Utensilien:

Weicher Putzlappen, Seife, fließendes Wasser, Staubsauger mit Besenaufsatz und für das Außengerät einen Gartenschlauch.



  

Welche Reinigungsmittel sollte ich verwenden?

Keine ätzenden oder aggressiven Reiniger! Damit würden Sie z. B. das Gehäuse des Innengerätes verunschönern. Die Filter sind ebenfalls empfindlich gegenüber den falschen Reinigungsmitteln.

Seife und Wasser reichen oft aus.



Möchten Sie Ihre Klimaanlage regelmäßig desinfizieren, können Sie speziell dafür entwickelte Desinfektionsmittel benutzen. Bei uns bekommen Sie die passenden Desinfektionsmittel für Ihre Klimaanlage in unserem Online-Shop. 

Klicken  Sie auf den Einkaufswagen  .


Bitte sehr vorsichtig mit Reinigungsmittel und Desinfektionsmittel umgehen.


Wie mache ich eine Klimaanlage sauber?

Innengerät der Klimaanlage reinigen

Blende waschen

Öffnen Sie vorne die Blende (nach oben klappen) bis Sie ein Klick hören. Entfernen Sie die Blende (sie hängt in einem Scharnier ein, dazu leicht nach oben drücken und in Ihre Richtung ziehen. Die Blende mit einem weichen Tuch und lauwarmem Wasser abwaschen. Anschließend im Schatten trocknen lassen oder mit einem Tuch abtrocknen.

 

Luftfilter waschen

Den Filter können Sie herausnehmen und unter fließendem Wasser abwaschen. Anschließend im Schatten trocknen lassen.


Außengerät der Klimaanlage reinigen

Einfach und schnell.

Spritzen Sie mit einem Gartenschlauch oder Hochdruckreiniger (Achtung Vorsichtig damit umgehen) die Lamellen ab.


Download Anleitung Klimaanlage richtig reinigen

Wir haben für Sie eine kleine Übersicht zusammen gestellt. Sie können die Anleitung zur Reinigung der Klimaanlage als PDF herunter laden. Klicken Sie einfach nebenan auf den Button.