Mobile Klimaanlage vs. Split-Klimaanlage

Preis: Mobile Klimaanlage ist günstiger als Splitgerät ⁠

Betriebskosten: Mobile Klimaanlage hat höhere Betriebskosten als Splitgerät.⁠ Die Mobile Klimaanlage verbraucht mehr Strom.⁠⁠

Kühlleistung: Mobile Klimaanlage hat eine geringere Kühlleistung als Splitgerät.

Mobilität: Mobile Klimaanlage kann frei bewegt werden. Splitgerät ist fest eingebaut.

⁠Anzahl Module: Mobile Klimaanlage hat nur ein Modul. Splitgerät hat ein Innen- und Außengerät.

⁠Installation: Mobile Klimaanlage ist in ein paar Minuten einsatzbereit. Splitgerät wird vom Fachmann eingebaut.⁠⁠

Einsatzart: Mobile Klimaanlage ist im Gegensatz zum Splitgerät nicht für den Dauereinsatz geeignet. ⁠

Geräuschpegel: Mobile Klimaanlage ist im Raum lauter als Splitgerät.

⁠Abluft: Mobile Klimaanlage hat einen großen Schlauch, der über das Fenster nach draußen führt. Splitgerät führt die Abluft am Außengerät ab.⁠

Optik im Raum: Mobile Klimaanlage + Schlauch + Öffnung am Fenster. Splitgerät hat nur das Innengerät an der Wand hängen.⁠

Fazit:

Eine mobile Klimaanlage macht nur Sinn, wenn hin und wieder ein kleiner Raum abgekühlt werden soll. Dabei muss beachtet werden, dass der Schlauch über den kürzesten Weg nach außen geführt wird. Wenn das Gerät nach dem Abkühlen im Raum bleibt, erhitzt sich der Raum wieder viel zu schnell.

Eine stationäre bzw. Split-Klimaanlage ist für den Dauergebraucht sinnvoll. Sie kühlt in kürzester Zeit den entsprechenden (auch größeren) Raum ab.

Datum: 05.09.19   Autor: Jasmin Wolf

 

Ein starker Partner an Ihrer Seite
                   Wolf Kältetechnik GmbH