Kanaleinbaugerät SEZ-KD

 

Dort, wo Klimageräte im Raum nicht gesehen werden sollen, verrichten Mitsubishi Kanaleinbaugeräte der SEZ-KD-Serie nahezu lautlos und unsichtbar ihre Arbeit. Ihre Qualitäten bleiben dem Blick verborgen. Aber das Wohlfühlklima, das sie erzeugen, spürt man sofort.

Highlights

• Integriertes Selbstdiagnose-System für komfortablen Service
• Niedriger Schalldruckpegel von nur 23 dB(A) bei den Versionen KD25 und KD35
• Kabelfernbedienung oder Infrarot-Fernbedienung mit Wochentimer
• SCOP bis 4,1 / SEER bis 5,7
• Energieeffizienzklasse Kühlen/Heizen bis A+ / A+

Verborgene Qualitäten

Findet Platz in der schmalsten Decke
Das Kanaleinbaugerät SEZ-KD findet auch in der schmalsten Zwischendecke einen Platz. Mit einer Breite von 900 mm und einer Höhe von 200 mm ist das Gerät so kompakt, dass es auch in Objekten mit niedrigen Raumhöhen nachträglich eingebaut werden kann. Das Gerät kann in Luftkanälen mit einer statischen Pressung von bis zu 50 Pa installiert werden.

Besonders geeignet für anspruchsvolle Architektur
Durch seine kompakten Maße eröffnet das Kanaleinbaugerät neue Möglichkeiten im Bestand. Es ist eine ideale Lösung für spezielle architektonische Herausforderungen.

Auch als Singlesplit-Lösung
Um auch sehr kleine Einheiten unauffällig zu klimatisieren, können Sie das Kanaleinbaugerät an ein Singlesplit-Außengerät anschließen. Das Gerät ist in fünf Versionen mit Kälteleistungen von 2,5 bis 7,1 kW erhältlich. An Multisplit-Systemen können bis zu acht Innengeräte betrieben werden.

 

Ein starker Partner an Ihrer Seite
                   Wolf Kältetechnik GmbH