Ist es sinnvoll eine Klimaanlage selbst einzubauen?

Im Hochsommer sind oftmals die Wartezeiten bei Fachbetrieben für den Einbau einer Klimaanlage lang. Die Klimaanlagen im Baumarkt oder Internet sind kostengünstiger als vom Fachmann.... Wenn nun auch noch die handwerkliche Begabung hinzukommt sollte einem Einbau nichts entgegen stehen, oder? ⁠

📖 Trotzdem sollten die gesetzlichen Bestimmungen nicht außer Acht gelassen werden! Mittlerweile drohen hohe Strafen für den Selbsteinbau von Klimaanlagen. In Deutschland muss eine Klimaanlage vom Fachmann in Betrieb genommen werden. Selbst eingebaute Klimaanlagen sind oft undicht und haben nicht die gewünschte Leistung. Wurde eine Klimaanlage über einen Fachbetrieb bezogen können bei Mängel Gewährleistungsansprüche gestellt werden. ⁠

🛠️ Argumente für den Selbsteinbau: ⁠
- kostengünstiger ⁠
- manchmal schnellere Lieferung ⁠

🛠️ Argumente für den Fachbetrieb: ⁠
- Gewährleistung ⁠
- fachgerechter Einbau (Kondenswasserablauf, elektrische Zuleitungen, Verbindungen der Innen- und Außengeräte)⁠
- Vermittlung der richtigen Handhabung/Wartung ⁠
- Ansprechpartner bei Fragen ⁠
- richtige und ausreichende Leistung ⁠
- passgenaue Beratung für die bestmögliche Lösung⁠
- einen Teil der Rechnung kann steuerlich abgesetzt werden⁠

💡 Lesenswerte Artikel: ⁠
https://www.kaut.de/…/…/cci_sonderdruck_splitklima_3-04.pdf⁠
https://www.kks-klima.de/klimaanlage-selbst-einbauen/⁠

Bildquelle: www.freepik.com

Datum: 15.08.19   Autor: Jasmin Wolf

 

Ein starker Partner an Ihrer Seite
                   Wolf Kältetechnik GmbH